„Der packende Vortrag von Justinus Pieper war ein Zugewinn an Freude und Wissen für unsere Führungskräfte. Spielerisch erzählt und mit guten Graphiken unterlegt, wurde der Bogen von Machiavelli hin zur heutigen Welt gespannt. In Gruppendiskussionen haben wir die Kernsätze von Machiavelli an unserer aktuelle Situation gespiegelt und dabei die zeitlose Wahrheit dieser Kernsätze erkannt. Es hat riesigen Spaß gemacht diese philosophischen Gedanken zu hören und zu interpretieren.  Eine Führungskraft ohne Machiavelli ist noch nicht reif.“
Peter Streit, Head of ON Operations at NSN, Siemens-Nokia

 

„Intensiv und kompetent: Justinus Pieper versteht es, 3000 Jahre Geschichte – von Homer  über Sokrates  bis Machiavelli – für  Führungskräfte glänzend in die Praxis zu transportieren. Es war jede Minute  spannend und anregend!“
Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner, vormals Leiter Motorenentwicklung, Audi Hungaria Motor Kft., jetzt Leiter Otto-Motorenentwicklung Volkswagen AG

 

„Ich habe Justinus Pieper in verschiedenen Veranstaltungen erlebt, u.a. drei Mal beim VDI, für die ich ihn selbst gewinnen konnte. Humorvoll, schlagfertig, mit Witz und Wärme wird Geschichte in die Praxis übersetzt. Gerade im Außenhandel und BtoB sind Piepers Seminare von Nutzen, insbesondere für mittelständische Firmen, die im Ausland tätig sind oder sein wollen. Sein zeitlos gültiger Ansatz  zählt zu den spannendsten, die ich in vielen Jahren kennengelernt habe, in doppelter Hinsicht: Weil die Lehren aus der Geschichte eben in historische Geschichten verpackt sind, können sie leichter erinnert werden, gerade in krisenhaften Momenten. Und die Bildung der Teilnehmer, ihre Kenntnisse über die europäische Kultur inklusive ihrer Strategien und Taktiken werden aufgefrischt, was grade im Nahen Osten und China von unschätzbarem Vorteil ist.“
Wolf Kempert VDI, CMC/BDU,  UNU Gesellschaft für UnternehmensNachfolge und Unternehmensführung  mbH

 

„Einfach Klasse! Geschichte hat hier endlich Praxisbezug, der unmittelbar nützlich ist! Ich habe Justinus Pieper für die Wirtschaftsjunioren Nordschwarzwald extra auf Schloß Weitenburg eingeladen!“ Matthias Gindele, Gindele GmbH

 

„Zum Lehren geboren!“ Stefan Kagerhuber, architekturplus 

 

„Praxistauglich, spannend, lehrreich – ein sehr kurzweiliger Exkurs in die Geschichte, immer wieder humorvoll unterlegt.“ Dr.-Ing. Halim Khbeis, Beratender Ingenieur VBI, Prüfingenieur für Bautechnik VPI

 

„Hauptredner Justinus Pieper interpretierte Homers Epen als Fürsten- und Managerspiegel, als Leitfaden für eine gekonnte Mitarbeiterführung bzw. für den gelungenen Umgang mit Menschen überhaupt, aber auch für eine erfolgreiche eigene Karriereplanung. Er bewertete „Ilias“ und „Odyssee“ als Kompendium überzeitlich erfolgreicher Strategien wie auch als Moralkodex, der diesen Strategien zugrunde liege – und übersetzte es in konkrete Handlungsanleitungen, welche im unhandlichen Original erst auf sehr subtile und lang dauernde Weise dem Leser nahe gebracht werden könnten…“
TechnikBegeistert 5/10, S. 6.
Download des Heftes: www.vdi-bb.de

„Klasse Praxisbezug!"

Mathias Gindele, Geschäftsführer Gindele GmbH